Zielorte
Carp Avenir (650 km von Köln)

Beschreibung:
Carp Avenir ist eine schöne, 15 Hektar große Kiesgrube, südlich der französischen Stadt Jayat. Jayat ist Teil des Departements L ' Ain und liegt im Osten Frankreichs, zwischen Chalon-sur-Saône und Mâcon.

Die Schottergrube, liegt  auf einer 24 ha großen Anlage, ist abgeschlossen und hat alles, was eine Kiesgrube haben muss. Klares grünes, blaues Wasser mit einem herrlichen Tiefenverlauf zwischen 2 und 6 Metern. Da gibt es ein bisschen Vegetation, was aber überhaupt kein Problem ist. Sollte sich ein Fisch im Kraut festschwimmen kann man mit dem Boot hinter her fahren und ihn so vernünftig ausdrillen. Der Boden besteht hauptsächlich aus Kies, Lehm und Sand, aber es gibt auch, ebenso interessante, weiche Bodenstücke zu finden.

Der Bestand:
Der Bestand an Karpfen in dem Gewässer ist einzigartig. Eine wunderbare Vielfalt an Karpfen, ob klein oder groß. Schuppen-, Spiegel- und Graskarpfen. Ebenfalls schwimmen Kois ihre Bahnen. Nackte, aber auch schwere und schön beschuppte Exemplare. Der schwerste Karpfen liegt derzeit bei rund 27 kg. Eines der einzigartigen Exemplare ist beispielsweise die Chagoi von über 25 kg.
Der See enthält 11 geräumige, wunderschön angelegte Plätze. Wird eine Angelstelle zu zweit befischt, dürfen maximal 6 Ruten ausgelegt werden. Wenn Sie eine Stelle für eine Person buchen können Sie mit 4 Ruten fischen. Der äußerst freundliche Verwalter Florian wünscht sich einen nicht allzu großen Angeldruck auf dem See, was natürlich zu loben ist. Es werden maximal 5 der 11 Stellen befischt bei Nutzung eines Bootes/Futterbootes und bis zu 7 der 11 Plätze wenn kein Boot benutzt wird.
Ein wunderbarer See in einer schönen Umgebung mit einem durchschnittlichen Schwierigkeitsgrad.
Insgesamt gibt es rund 500 Karpfen mit einem durchschnittlichen Gewicht von rund 15 kg. Neben Karpfen schwimmen auch einige Welse und Störe herum.
In den Sommermonaten (Juli bis September) können Sie den Wels erleben. In dieser Zeit nehmen Sie Schrumpfschlauch (Schutz), um die Haken zu schützen und eine Mischung aus Tigernüssen funktioniert gut. Viele Welse wurden in den vergangenen Jahren entfernt, was deutlich spürbar ist.


Schtterend aangelegde stekken.De kenmerkende waterkleur van de grindputten ruikt naar dikke karper.Heerlijke omgeving.De dikke Chagoi van AvenirSchitterende gezonde vissen.
201920192019