Zielorte
Lee's Lake (420 KM entfernt von Köln)

Beschreibung:
Nördlich von Paris in der wunderschönen Picardie, zwischen den Städten Soissons und Cmpiegne liegt ein wunderschöner See mit 6 HA. Größe für max. 6 Angler.
Diese Kiesgrube war 50 Jahre lang im Besitz einer Kiesabarbeitungsgesellschaft und wurde nie kommerziell befischt. Ende 2014 konnte der jetzige Eigentümer dann seinen Traum von einem eigenen französischen Gewässer wahr machen und kaufe den See.
Seit dem hat sich viel an diesem See verändert. Insgesamt wurden 6 Angelstellen geschaffen, Hindernisse wurden aus dem Wasser entfernt und außerdem wurden Sanitäre Anlagen wie eine Dusche und ein WC installiert.
Lee's Lake hat tiefen von bis zu 4,5 mtr. und einen überwiegend harten Boden. Es gibt einen ganz leichten Krautbewuchs der aber absolut nicht hinterlich ist! Die Ufer sind überwuchert und bieten einen hervorragenden Schutz für die Fische und sind immer einen Versuch wert.
Du magst gerne Stalken und die Fische aktiv beangeln? Dann hat Lee's Lake etwas ganz besonderes für dich! Eine Ecke des Sees ist extra nur für das Stalking gedacht!

Lee's Lake ist ein See an dem man sowohl seine Ruhe hat aber auch ohne große Anstrengung einige Fische fangen kann.

Bestand:
Lee's Lake hat einen Bestand von etwa 250 Fischen mit einem Durschnittsgewicht von 15 KG. Vom Schuppenkarpfen über Spielkarpfen bis zum Lederkarpfen ist alles vertreten. Der schwerste bislang (2018) gefangene Fisch wog 26 KG.