Zielorte
La Planete (540 km von Köln entfernt)

Beschreibung:
In der Nähe von Rumilly-lès-Vaudes, nahe der Stadt Troyes in der Gemeinde Aube, befindet sich die 7 Hektar große Kiesgrube La Planete. Das Gebiet zeichnet sich durch die vielen Ausgrabungen aus. Das Biotop des Gewässers ist sehr nährstoffreich und der Besatz wächst sehr gut.
La Planete enthält 4 Doppelstellen mit einem ordentlichen Steg und einem Picknicktisch. Auf der gegenüberliegenden Seite verläuft eine Landstraße, die Sie nicht sonderlich stört. Das Wasser ist von überhängenden Bäumen und Sträuchern umgeben. Die durchschnittliche Tiefe liegt bei 2,0 und 2,2 Metern und der Boden besteht aus einem Schlammboden mit etwas härteren Stellen. Die weichen Bereiche können auch sehr fängig sein.

Sie können Ihren Köder frei wählen. Eigene Partikel sind bei sachgemäßer Aufbereitung erlaubt. Bringen Sie zur Sicherheit Köderschutz (Schrumpfschlauch) wegen der anwesenden Krebse mit. Diese können von Zeit zu Zeit sehr aktiv sein.


Der Bestand:
La Planete hat einen guten Besatz. La Planete hat rund 500 Fische. Viele Fische erreichen jetzt 15 kg dabei erreichen mehr und mehr Fische die 20 kg Marke. Derzeit wiegen die Spitzenfische rund 24 kg, mit Ausnahme der vorhandenen Störe und Wels. Diese sind schwerer.

La Planete ist ein Gewässer, in dem Sie viel Action erwarten können.